BANELINO

Nahrungsmittelproduktion der kleinen Bananenproduzenten

Die in der Dominikanischen Republik ansässige Vereinigung Bananos Ecológicos de la Línea Noroeste (BANELINO) ist ein Gewinner des Ideenwettbewerbs des Del Campo al Plato-Programms. Das Projekt umfasst die Produktion und Kommerzialisierung von Eiern und Hühnerfleisch in ökologischen Bananenfarmen.

Die Farmen von BANELINO sind vollständig biologisch bewirtschaftet, so dass diese Ländereien eine Vielzahl von Pflanzenarten aufweisen, die mit dem Bananenanbau konvergieren. Die Einbeziehung der Menge von 16 Hühnern pro Hektar wird dazu beitragen, die Biodiversität des Betriebs zu erhöhen, da andere Pflanzenarten für den Verzehr der Hühner angepflanzt werden und die Qualität des Bodens durch den Beitrag der organischen Substanz verbessert wird.

Die Initiative wird die wirtschaftliche Nachhaltigkeit stärken und es 320 Mitgliedern ermöglichen, gesunde, biologische Lebensmittel für sich selbst zu konsumieren. 

Drohnentechnologie für den Bananenanbau

BANELINO ist eine Vereinigung von 320 Kleinproduzenten von Bio-Bananen mit Sitz in der Dominikanischen Republik und zum zweiten Mal Gewinner des Ideenwettbewerbs des Programms Vom Feld auf den Teller.

Dieses Projekt besteht aus dem Kauf, der Ausbildung und dem Einsatz von Drohnen und Software zur Bildinterpretation, um eine Bestandsaufnahme der Biodiversität der Betriebe zu machen, um in Echtzeit zuverlässige Daten über die Menge und Vielfalt der Arten innerhalb des ökologischen Bananenanbausystems jedes einzelnen Mitarbeiters zu erhalten.

Gegenwärtig gelingt es BANELINO nur in 25% aller seiner Betriebe pro Jahr die Bestandsaufnahme durchzuführen.
Mit diesem Vorschlag werden sie vollständigere Informationen über ihre Parzellen erhalten, die es ihnen ermöglichen, einige Anforderungen der Normen zu erfüllen, Aktionspläne zur Verbesserung der Biodiversität zu erstellen und Karten der Pflanzenwelt der Betriebe zu erstellen.